Rangliste Bündermeisterschaften GETU 2013

Bündnermeisterschaft Geräteturnen 2013 Trimmis

 

Wie jedes Jahr zählt die Bündnermeisterschaft  für viele von uns zum wichtigsten Wettkampf der Turnsaison.  Da ist die Anspannung und Aufregung natürlich gross!

Und man frag sich: Habe ich wirklich genügend trainiert? Gelingt meine Übung?

Halten meine Nerven den Druck aus? Sitzt meine Frisur? Und und und ………

 

Am 14-9-2013 ist es soweit! Zahlreiche Turnerinnen und Turnen von nah und fern treffen sich in der neuen Turnhalle von Trimmis. Nun kann es los gehen!

 

K1: Turnerinnen

Man sah es den jüngsten Turnerinnen an: Sie waren gespannt auf ihren Auftritt. Die mitgebrachten Glücksbringer fest in der Hand gaben ihnen Mut.

14 Mädchen des GetuTZ Engiadina gingen an den Start. Sara Schmied brillierte am Reck mit der Note 9.65. Auch am Boden und am Sprung turnte sie über die 9. Somit erreichte sie den wohlverdienten 6. Platz. Auszeichnungen erhielten  Alena Schmidt (17) Alina Wyss (18) und Lara Richter (29). Weiter klassierten sich Ilaria Gruber (31) Larissa Shkreli (43) Seraina Agrippi (47) Sina Hartmann (49) Mandy T’Jong (60) Marah Van der Valk (62) Kyra Teutsch (72) Gianna Grond (73) und Alini Künzli (89). Euch allen ein grosses Kompliment!

 

K1: Turner

Rafael Koch turnte einen sehr guten Wettkampf. Leider gelang ihm die Bodenübung nicht optimal, so dass es nicht für eine Auszeichnung reichte Gesamtnote 35.20 / 12. Rang. Vasco Grond erreichte mit einer Punktzahl von 34.15 den 14. Rang. Bravo!

 

 

K2: Turnerinnen

Die Turnerinnen des K2 mussten lange auf ihren Einsatz warten. Für sie begann der Wettkampf erst um 17.00 Uhr. Also nicht müde werden und die Konzentration behalten. Nicht so einfach! Ein guter Wettkampf gelang Shirly Kolodziej mit der Gesamtnote von 27.25 erreichte sie den 14. Rang und bekam dafür eine Auszeichnung.  Ladina Käch verpasste die Auszeichnung um nur 0.55 Punkte und wurde im 30. Rang klassiert.

Weitere Turnerinnen des K2: T’Jong Jessi (39), Agrippi Arina (47), Tramèr Leonie (47), Bischoff Madlaina ( 50), Van der Valk Jil (55).

Herzlichen Glückwunsch für euren tollen Einsatz!

 

 

K3: Turner

Gleich zwei Medaillen konnten unsere Engadinerturner des K3 mit nach Hause nehmen. Danilo Cortesi gelang einen tollen, ausgeglichenen Wettkampf und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Quirin Agrippi musste sich nach einer längeren Turnpause wieder ans Wettkampffieber gewöhnen. Er konnte es fast nicht glauben – aber auch er durfte  aufs Podest um die Bronzemedaille entgegenzunehmen.

 

K3 Turnerinnen

Unter den gemeldeten Turnerinnen befanden sich auch 5 Mädchen des TZ Engiadina. Drei davon holten sich sogar eine Auszeichnung: Nina Asper (7) mit der Gesamtnote 36.15, Fabienne Alder (12) 36.05 und Laura Pollak (16) 35.75.

Nikita Seibert erzielte den 30. Rang und Michelle Odermatt den 38. Rang.

Super Leistung K3 Turnerinnen!

 

K4Turnerinnen

Auch die K4 Turnerinnen konnten sehr zufrieden sein mit ihrem Wettkampf.

Die guten Bodenübungen belohnten die Mädchen. Martina Taverna erreichte den 7. Schlussrang mit der Note 35.60, Lovisa Joos Rang 9, Jessica Willi Rang 10 und Michela Sutter den 19. Rang. Somit konnten auch in dieser Kategorie 3 Auszeichnungen entgegengenommen werden. Herzliche Gratulation euch 4!

 

K5: Turnerinnen

Hochs und Tiefs begleiteten die Turnerinnen des K5.

Unsicher haben sie an den Ringen begonnen und mit sehr guten Noten am Boden aufgehört.

Endresultat: Franca Trepp 14. Rang (35.35), Veronica Copes 17. Rang (35.25)

und Stefanie Koller 23. Rang (34.00). Herzliche Gratulation !

 

K7:Turner

Was für eine traumhafte Ringübung mit einer Note von ( 9.75).

Nur weiter so! Leider reichte es nicht ganz für Gold. Bravo Diego, deine Silbermedaille ist super!

 

K7: Turnerinnen

Und dann das grosse Finale……

 

Mit grossem Applaus durfte Amanda Schär den Bündnermeisterinnenpokal 2013 entgegennehmen. Ihr gelangt ein toller Wettkampf mit einer super Sprungnote von 9.60 und einer Gesamtpunktzahl von 36.95. Sie hat diesen Titel wirklich verdient! Was für eine Freude!

Auch Sina Schär durfte sehr zufrieden mit ihrem Wettkampf sein. Sie turnte sehr ausgeglichen und immer über der 9. Und erreichte so den 4. Schlussrang.

Herzlichen  Glückwunsch euch beiden für die SM Qualifikation in Schiers!!

 

Ein grosses DANKESCHÖN geht an alle Trainerinnen und Trainer für ihren unermüdlichen Einsatz in der Turnhalle und an den Wettkämpfen!!

 

 Claudia Trepp 

Amanda Schär ist Bündnermeisterin im K7. Herzlichen Glückwunsch!

Download
Artikel+BM+Amanda.pdf
Adobe Acrobat Dokument 345.5 KB